Schwiele

SchwieleSchwiele, die sich unter dem 2., 3. und 4. Mittelfußknochenkopf befindet

Übermäßige Bildung von Haut, welche eine Verdickung der Lederhaut bewirkt, als Reaktion auf wiederholten Druck oder Reibung.

Es handelt sich um eine Abwehrreaktion des Körpers gegenüber einer Beanspruchung.

Dieser Effekt ist vorteilhaft und schützend, wenn er über die ganze Fläche der Fußsohle verteilt ist, zum Beispiel beim Barfußlaufen.

Wenn er jedoch in einem Punkt konzentriert ist, ist die Hornhaut dieser Schwiele störend und schmerzhaft, wie ein Stein in einem Schuh.

Sie erscheint an der Hautoberfläche in Form einer je nach Druckzone mehr oder weniger großen gelblichen Scheibe.
Ihr zentraler Bereich ist der dickste.

Lassen Sie bei Diabetes die Schwiele von einem Fußpfleger überwachen.

Um den Schmerz einer am  2., 3. bzw. 4. Mittelfußknochenkopf (direkt hinter den Zehengelenken) befindlichen Schwiele zu lindern, sollte man die METASTAR Einlagen tragen, welche die Schwiele von jeglichem Druck isolieren, indem sie die Auflagepunkte auf dem Boden reorganisieren.

Schwiele 

Zeige 1 - 4 von 4 Artikeln
Zeige 1 - 4 von 4 Artikeln

Wer sind wir ?

Die Firma Thion Médical ist ein Handwerksunternehmen, welches in der Herstellung von orthopädischen Orthesen spezialisiert ist.

Präsentation

Französisch Fertigung

Unsere Produkte werden mit denselben Ausgangsmaterialien hergestellt, wie diejenigen, die für die Herstellung...

Weiterlesen

+33 2 47 97 91 05

Kundenspezifische Herstellung Nachfrage.

Kontaktieren Sie uns